Saison 2017/2018


Ab der neuen Saison 2017/2018 tritt eine neue bundeseinheitliche Wettspielordnung in Kraft.
Der HTTV hat am Wochenende den Vereinen die neue Wettspielordnung zukommen lassen.
Die wichtigsten Neuerungen:
- Spieler (ohne Sperrvermerk) dürfen beliebig oft als Ersatzspieler in jeder höheren Mannschaft eingesetzt werden
- Von bisher 3 auf nunmehr 5 Einsätze angehoben wurde der Einsatz der Jugendersatzspieler (JES)
- Im Pokal ist die Aufstellung frei wählbar
- Damen dürfen nun als Ersatzspielerin (DES) in einer Herrenmannschaft bis zur Verbandsliga zum Einsatz kommen
- Als Stammspieler einer Mannschaft zählt, wer mindestens 2 Einsätze (bisher 4) in der Halbrunde hatte

Hier die PDF-Datei für euch zum herunterladen und "studieren":


wettspielordnung_ab_250517.pdf [558 KB]